Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz

1. Datenschutz
Die Stiftung Evidenz, Gerbergasse 30, CH-4001 Basel, nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Der Besuch bzw. die Nutzung unserer Website, die Sie unter https://www.stiftung-evidenz.org/ erreichen können, ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Erhebung personenbezogener Daten
Grundsätzlich erheben wir personenbezogene Daten nur, wenn sie für die Erbringung der konkreten Leistung oder zur Vertragsanbahnung erforderlich sind. Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschliesslich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten, die auf die persönliche Identität hinweisen, wie Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden auf unseren Websites nur erhoben, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme oder bei Registrierung für unsere Newsletter freiwillig mitteilen. Die Daten des Empfängers werden für die Zusendung eines Newsletters oder von Mailings nur nach vorheriger Einwilligung des jeweiligen Empfängers verwendet. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

3. Datenverarbeitung via E-Mail und Kontaktformular
Auf unserer Website halten wir aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben bereit, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Dies umfasst sowohl unsere E-Mail-Adresse als auch unser Kontaktformular. Soweit Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die sonstigen während der Kontaktaufnahme verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Wir verwenden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage. Die angegebenen Daten werden stets vertraulich behandelt. Ihre Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System (sog. CRM System) oder einem anderen Organisationstool für Kundendaten gespeichert werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

4. Nutzung personenbezogener Daten Pflichtfelder und freiwillige Angaben
Bitte beachten Sie, dass es bei allen Datenerhebungen über die Website Pflichtfelder gibt. Diese sind mit einem Sternchen gekennzeichnet, eine Eingabe zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ist erforderlich. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Machen Sie auch bei den anderen Feldern Angaben, werden diese für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Zweckgebundenheit Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, werden für die Zwecke verwendet, für welche Sie uns diese zugesendet haben. Diese sind etwa die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Zusendung unserer Newsletter. Nutzung zu weiteren Zwecken, insbesondere zum Newsletter-Versand Soweit Sie der Zusendung unseres Newsletters zugestimmt haben, so nutzen wir die bereitgestellte E-Mail-Adresse auch für unsere elektronischen Informationsschreiben, die aktuelle Informationen über unsere Produkte, Services und Angebote enthalten. Wünschen Sie dies nicht, so widersprechen Sie der Zusendung entsprechender Informationen bitte per Kontaktformular.

5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt, es sei denn wir sind rechtlich dazu verpflichtet (z. B. Anfrage einer Ermittlungsbehörde) oder berechtigt (z. B. im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung) oder Sie haben einer Weitergabe an Dritte ausdrücklich zugestimmt. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt insbesondere, soweit dies zur Vertragserfüllung und -abwicklung erforderlich ist. Auch diese Dritten werden bzw. sind selbstverständlich verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und sie nur für den genau vorgegebenen Zweck zu nutzen. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung und der geltenden Gesetzeslage zu behandeln.

6. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland
Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen zweckmässig ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht.

7. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit per Kontaktformular an uns wenden.

8. Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich und kann nicht von uns gewährt werden. Aus diesem Grund steht es Ihnen jederzeit frei, Ihre personenbezogenen Daten auch auf anderen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post, an uns zu übermitteln.

9. Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien mit Konfigurationsinformation, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, lokal auf ihrem Rechner gespeicherte Cookies zu löschen oder Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden, oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell auszuschliessen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unsere Website eingeschränkt sein. Die Umsetzung Ihres Widerspruchs kann gegebenenfalls der Konfiguration eines permanenten Cookies auf Ihrem Computer bedürfen.

10. Einwilligungen
Im Folgenden finden Sie den genauen Wortlaut Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligungen, soweit Sie solche erteilt haben: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und möchte von der Stiftung Evidenz per E-Mail regelmässig über Produkte, Services und Angebote informiert werden und bin damit einverstanden, dass meine übermittelten Daten für die anschliessende Werbeansprache genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Kontaktformular widerrufen kann.

11. Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Neue Datenschutzbestimmungen gelten dann für zukünftige Kontakte mit der Stiftung Evidenz. Für bereits gespeicherte Daten gelten die bisherigen Datenschutzbestimmungen weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich nicht zulässig. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzbestimmungen kann jederzeit auf unserer Website abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Stand: Februar 2021